Erisa - Wann muss das Dach ersetzt werden?

Wann muss das Dach ersetzt werden? Es ist schwer zu überschätzen, wie wichtig ein gutes und zuverlässiges Dach ist – es schützt Sie vor Regen und Schnee, hält Sie nachts warm und schützt Sie und Ihre Lieben vor der Außenwelt. Deshalb ist es wichtig, Ihr Dach genau im Auge zu behalten und es regelmäßig auf Anzeichen von Mängeln zu überprüfen. Wenn Sie eines der folgenden Warnzeichen für das Dach erkennen und sofort handeln, können Sie in Zukunft kostspieligere Reparaturen vermeiden.

 

Häufige Anzeichen dafür, dass Sie ein neues Dach benötigen

 

Ein Dach, das sich dem Ende seiner Nutzungsdauer nähert, kann eine Reihe von Symptomen aufweisen, darunter:

 

Dach leckt

 

Erisa - Wann muss das Dach ersetzt werden?Dachlecks sind eines der offensichtlichsten Anzeichen dafür, dass sich Ihr Dach abnutzt. Um zu überprüfen, ob das Dach dicht ist, gehen Sie regelmäßig auf den Dachboden, am besten direkt nach einem Regenschauer. Achten Sie genau auf Anzeichen von Wassereinbruch, da schwerwiegende Lecks in Ihrem Zuhause höchstwahrscheinlich von hier ausgehen.

 

Es ist auch wichtig, dass Sie die Außenseite Ihres Daches auf Eisdämme überprüfen. Eisdämme bilden sich, wenn Schnee auf dem Dach bis zur Traufe schmilzt und wieder gefriert. Wenn das Wasser weiter das Dach hinunterläuft und auf den Eisdamm trifft, kann es beginnen, unter den Schindeln und möglicherweise in Ihr Haus zu fließen.

 

Wenn Undichtigkeiten auf einen bestimmten Bereich Ihres Dachs beschränkt sind, benötigen Sie möglicherweise keinen kompletten Dachaustausch, aber auf jeden Fall sollten Sie nicht zögern, einen Fachmann zu rufen, um es zu überprüfen. Verzögerte Dachreparaturen können das Problem eskalieren und umfangreichere und kostspieligere Reparaturen erfordern. Denken Sie daran, dass professionelle Dachdecker oft kostengünstige Dachinspektionen anbieten.

 

Zunahme

 

Wenn Sie feststellen, dass Schimmel an Ihren Wänden oder Decken wächst, kann dies ein Zeichen für eine undichte Decke,Kondensationsprobleme oder einfach ein Problem mit den Leitungen sein.

 

Bevor Sie mit der Dachreparatur beginnen, stellen Sie sicher, dass die Isolierung trocken ist, Ihr Haus ausreichend belüftet ist und Ihre Sanitär- und Badezimmerarmaturen nicht undicht sind. Die Korrektur eines dieser Dinge ist weniger teuer als ein Dachaustausch.

 

Die verschiedenen Arten von Wachstum, die auf Ihrem Dach auftreten können und die Folgen, die jede Art von Wachstum haben kann, umfassen:

 

Algen

 

Dieser schwarz-grüne Organismus kann Ihre Schindeln korrodieren und schließlich Ihr Dach verrotten lassen.

 

Dieses Problem wird durch Feuchtigkeitsablagerungen auf den Schindeln oder Schindeln verursacht, die es Sporen ermöglichen, sich einzunisten und sich zu Algen auszubreiten.

 

 Algen sind aufgrund des dort normalerweise vorhandenen Wassers auch häufig in Dachrinnen zu finden. Algen wachsen eher auf Dächern in feuchten Klimazonen wie an der Pazifikküste, im Nordosten und im Süden.

 

Erisa - Wann muss das Dach ersetzt werden?Schimmel

 

Im Gegensatz zu Moos oder Algen, die in geeigneten Umgebungen als harmlose und natürliche Flora gelten, gilt Schimmel als klares Problem, das gesundheitliche Probleme verursachen kann und keinen ästhetischen Wert bietet.

 

Schimmel ist leicht an seinem üblen Geruch und seinem schleimigen, hässlichen Aussehen zu erkennen, das durch braune, schwarze und dunkelgrüne Flecken gekennzeichnet ist. Wie viele andere Wachstumsarten bildet sich Schimmel aus Feuchtigkeitsdepots. Schimmel entsteht am häufigsten auf Oberflächen, die Wasser aufnehmen können, wie Holz und Trockenbau.

 

Moos

 

Moos ist leicht an seiner waldgrünen Farbe und diffusen Textur zu erkennen und wird von vielen als attraktives Element auf einem Dach angesehen. Abhängig von der Umgebung und dem Gestaltungsplan des Besitzers kann Moos jedoch auch schädlich sein. Wenn sich das Moos ausbreitet, bringt es mehr Feuchtigkeit ein, die sich im Holz auf Dächern und Schindeln festsetzen und Fäulnis verursachen kann.

 

Erisa - Wann muss das Dach ersetzt werden?Schimmel

 

Schimmel ist ein Krebsgeschwür, das auf feuchten Oberflächen vorkommt. Es hat ein staubiges Aussehen, das von hellgrau bis schwarz und manchmal sogar rosa reicht und bei längerer Exposition gesundheitsschädlich ist. Schimmel wächst eher in warmen, feuchten Umgebungen und breitet sich auf Dächern mit schlechter Drainage aus.

 

Schimmel breitet sich schneller aus als andere Arten von schädlichem Wachstum. Allen vier dieser Gewächse ist gemeinsam, dass sie in feuchten Umgebungen vorkommen. In verregneten Regionen ist ein Dach mit unzureichender Entwässerung besonders anfällig dafür.

 

Erisa - Wann muss das Dach ersetzt werden?Risse im Dach

 

Rissige Schindeln werden oft durch Windschäden verursacht. Wenn die Risse auf wenige Fliesen beschränkt sind, ist deren Austausch die praktischste Lösung. Wenn jedoch zufällig überall auf dem Dach Risse vorhanden sind, ist dies ein verräterisches Zeichen dafür, dass das Dach ersetzt werden muss. Wenn Sie großflächige Risse in den Schindeln bemerken, empfehlen wir Ihnen, das Dach innerhalb von drei bis fünf Jahren zu ersetzen.

 

Sie können auch nach Rissen suchen, indem Sie auf den Dachboden klettern, das Licht ausschalten und auf das Dach schauen. Einfallendes Licht kann ein Zeichen dafür sein, dass Sie Löcher und Risse in Ihrem Dach haben, die so schnell wie möglich behoben werden sollten. Prüfen Sie, ob Ihr Dach durch eine Reparatur repariert werden kann oder ob ein kompletter Austausch notwendig ist.

 

Dachfäule

 

Ein faules Dach kann zu ernsthaften strukturellen Problemen in Ihrem Haus führen.

 

Holz verrottet, wenn es über einen längeren Zeitraum Feuchtigkeit ausgesetzt wird, was das Wachstum von Pilzen begünstigt, die eine Struktur zerstören können.

 

Es ist wichtig, ein faules Dach schnell erkennen zu können, um Schäden zu minimieren.

 

Die folgenden Situationen können Anzeichen von Fäulnis auf dem Dach sein

 

Gebrochene Dachbleche oder fehlende Schindeln: Wasser ist der größte Feind eines Daches, und wenn das Dach eine Lücke im Feuchtigkeitsschutz hat, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es anfängt zu faulen.

 

Schauen Sie sich Ihr Dach vom Boden aus mit einem Fernglas genau an und suchen Sie nach Löchern in den Schindeln oder Rissen in der Einfassung. Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies, dass die darunter liegende Dacheindeckung anfällig für die Elemente ist und möglicherweise zu faulen beginnt, falls dies nicht bereits geschehen ist. Rufen Sie in diesem Fall sofort einen Fachmann an, um das Problem zu beheben. Wasserschaden am Dach: In den meisten Fällen ist das Eindringen von Wasser in Ihr Haus die Folge eines Fehlers in der Dachanlage. Wenn sich Wasserflecken an der Decke befinden, kann dies die Folge einer Dachleckage sein.

 

Erisa - Wann muss das Dach ersetzt werden?Schimmelbildung auf Ihrem Dachboden

 

Überprüfen Sie Ihren Dachboden regelmäßig auf Anzeichen von Dachfäule. Sehen Sie nach, ob die Isolierung durchnässt ist, ob Sie Schimmel riechen können und ob Sie Pilzbefall auf den Stollen oder der Isolierung sehen.

 

Ein schimmeliger Dachboden kann nur durch Wasser entstehen, das durch ein Dachleck oder eine unsachgemäße Belüftung entstehen kann.

 

In jedem Fall wird der Schaden schlimmer, wenn Sie warten, bis Fäulnis auftritt.

 

Erisa - Wann muss das Dach ersetzt werden?Algen- oder Moosbewuchs, ersetzt werden

 

Wenn Sie auf der Außenseite Ihrer Schindeln Moos und Grün- und Graualgen sehen, bedeutet dies, dass Feuchtigkeit vorhanden ist.

 

Obwohl sie harmlos erscheinen mögen, können sowohl Algen als auch Moos dazu führen, dass Ihre Schindeln sich verschlechtern, die Dachterrasse erreichen und noch mehr Schaden anrichten.

 

Unabhängig davon, ob das Wachstum durch ein Lüftungsproblem oder ein verstopftes Abflusssystem verursacht wird, sollten Sie es sofort von einem Fachmann überprüfen lassen.

 

Versunkenes Deck, ersetzt werden

 

Ihr Dachfirst sollte vollständig gerade sein. Wenn Sie also einen Durchhang oder Rückschlag in der Mitte bemerken, rufen Sie sofort einen Dachdecker an.

 

Dies kann ein Anzeichen für ein ernsthaftes Problem mit den Dachträgern und -bolzen sein, die möglicherweise bereits verrottet sind.

 

Das Durchhängen des Daches kann auch durch schlechte Dachmaterialien, unsachgemäße Installationen oder zu hohes Gewicht durch Eis und Schnee verursacht werden.

 

Niedrige Energieeffizienz, ersetzt werden

 

Steigen Ihre Heizkosten jeden Winter nach und nach? Wenn ja, könnte es an einem schlecht isolierten Dach liegen. Obwohl sich die meisten Hausbesitzer darauf konzentrieren, ihre Türen und Fenster zu isolieren, um ihre Energiekosten zu senken, ist oft das Dach schuld.

 

Ein schlecht isoliertes Dach lässt die Luft leichter ein- und ausströmen, was vor allem in den kälteren Monaten zu exorbitanten Energiekosten führen kann.

 

Erisa - Wann muss das Dach ersetzt werden?Veraltet, ersetzt werden

 

Wenn Ihr Dach mit Asphaltschindeln versehen ist und 20 Jahre oder älter ist, ist es an der Zeit, es zu ersetzen. Die Lebensdauer von Drei-Rippen-Schindeln beträgt typischerweise nur etwa 25 Jahre, und das unter idealen Bedingungen. Architekturfliesen können bis zu 30 Jahre halten. Auch wenn Sie keines der anderen Warnzeichen bemerkt haben, sollten Sie, wenn sich Ihr Dach dem Ende seiner Lebensdauer nähert, es genau im Auge behalten und einen Austausch vorbereiten.

 

Dies sind die Lebenserwartungen anderer Dachmaterialien, ersetzt werden:

 

Holzschindeln: 30 bis 40 Jahre

Holzdachziegel: 20 bis 40 Jahre

Tonfliese: 50 Jahre oder älter

Metall: 70 Jahre

Schiefer 100 Jahre oder älter

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert